Christiane Sturm

Willkommen auf meinen drei Feldern!

09.12.2017

Caritas – Hommage an Elsa Brändström Lesung/Gongspiel

Es lesen  zur gleichnamigen Ausstellung im  Frauenmuseum Bonn Rohna Bühler Prosa, Ursula Contzen Lyrik, Uta Harst, Prosa und Lyrik, Christiane Sturm, Prosa und Gongspiel

Samstag, den 9. Dezember 2017, um 16 Uhr
Frauenmuseum Bonn,
53111 Bonn
Im Krausfeld 10 , Telefon: 0228/691344
Eintritt Museum

Zu Elsa Brändström aus der Ankündigung des Frauenmuseums: „Die Humanistin Elsa Brändström (1888 – 1948) und ihr herausragendes Engagement für Flüchtlinge bildet die Grundlage der Ausstellung. Im Jahre 2018 jähren sich das Geburtsjahr und das Todesjahr dieser Ikone der Menschlichkeit. Mit dem überspannenden Thema schlagen wir eine Brücke zur heutigen Situation von Menschen, die in unserem Land Schutz und Frieden suchen.
Die Arbeiten von 40 Künstlerinnen haben – mit unterschiedlichsten Techniken – ein breitgefächertes Oeuvre zu diesem Thema erarbeitet.“

Die Texte der Literaturgruppe thematisieren die immer schon dagewesenen alltäglichen Situationen von Not, fassen aber auch die Ratlosigkeit ins Auge, in die uns das Übermaß der Not versetzen kann, und kommen dann über die Konfrontation mit antiken Bildern zu der Not der Millionen Menschen, die seit einigen Jahren zu fliehen gezwungen sind – wenn sie leben wollen. Und auch zu den furchtbaren Situationen, die dabei entstehen und ihrer Bewältigung.

Dauer: 1 Stunde